Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmen├╝:

Spenden der Nachbarschaftshilfe im Jahr 2020

Aktionen

Nachbarschafshilfe Ranstadt e.V. spendet erneut

Zum Jahresende bedankt sich der Vorstand der Nachbarschaftshilfe Ranstadt e.V. für das Vertrauen und die Unterstützung bei seinen Mitgliedern und Freunden. Die Corona-Pandemie beeinflusste auch unsere Aktivitäten sehr.
So war es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, unsere Mitgliederversammlung im Bürgerhaus abzuhalten.

Deshalb wurde beschlossen, daß die Versammlung ins nächste Jahr verschoben wird, damit wir unsere Mitglieder zu gegebener Zeit gesund begrüßen können.

Auch unsere Vorstandsarbeit wurde in 2020 nur per Telefon oder als Web-Konferenz durchgeführt.

Dabei haben wir in unserer letzten virtuellen Vorstandssitzung zwei Geldspenden beschlossen, die wiederum den Bürger/innen der Großgemeinde Ranstadt zugute kommen sollen.

Für die Schülerbetreuung an der Laisbachschule stellten wir 600 Euro bereit. Das Geld wollen die Betreuer für die Anschaffung verschiedener Materialien im Innen- und Außenbereich für unsere schulpflichtigen Kinder nutzen.

Da auch in diesem Jahr Bürger/innen aus unserer Großgemeinde die Dienste der Tafel in Nidda in Anspruch nehmen mussten, haben wir eine Geldspende in Höhe von 400 Euro für die Lebensmittelversorgung veranlasst.

Gerne nehmen wir die Ideen unserer Bürger/innen für unsere gemeinnützige Unterstützung aus allen Ranstädter Ortsteilen schon jetzt für 2021 entgegen.

Wenn Sie oder jemand aus Ihrer Nachbarschaft Hilfe und Unterstützung benötigen, rufen Sie gerne an.
Über unsere Handynummer 0157/87190700 oder die Festnetznummer 06041/96171540 sind wir immer erreichbar.
Hinterlassen Sie einfach eine kurze Nachricht.

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden für das Neue Jahr alles Gute. Bleiben Sie gesund und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße von der Nachbarschaftshilfe Ranstadt e.V.
  

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü