Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung der Nachbarschaftshilfe Ranstadt e.V.
- Einschräkungen durch Corona 2019/2020 -


In der Mitgliederversammlung am 15. Juli 2021 im Bürgerhaus Ober-Mockstadt wählten die Mitglieder der Nachbarschaftshilfe Ranstadt den bisherigen Vorstand wieder.
Bernd Stiebeling bleibt der Vorsitzende und auch der stellvertretende Vorsitzende Uwe Kaufmann sowie Andreas Grauling als Kassenwart und Birgit Kaufmann als Schriftführerin wurden erneut gewählt.
Beisitzerinnen und Beisitzer im Vorstand bleiben Gabriele Mickel, Rita Herche, Ottmar Herche und Ulrich Schnell.
Rosel Schleicher und Nadine Loh-Hentzel wurden nochmals zu Kassenprüferinnen bestellt.
Der Bericht des Vorsitzenden umfasste die aktuelle Mitgliederzahl von 21 aktiven und 27 passiven Mitgliedern.
In den vergangenen Jahren 2019/2020 wurden - auch bedingt durch die Corona-Pandemie - weniger Hilfsleistungen durchgeführt.
Insbesondere wurden Unterstützungen beim Einkaufen und bei der Begleitung zu Arztbesuchen geleistet.
Den Hilfebedürftigen konnten auch telefonisch Hilfsmöglichkeiten wie Besuchsdienste und Unterstützung im Haushalt sowie bei Gartenarbeiten insbesondere in Notfällen angeboten werden.
Der Vorsitzende bedankte sich recht herzlich bei den Hilfeleistenden für ihr ehrenamtliches Engagement und wies nochmals auf die notwendige Nachbarschaftshilfe und deren Erreichbarkeit hin.
Der Bürodienst, der durch die ständige Erreichbarkeit auf dem Handy gewährleistet wird, wird ausschließlich von Frau Gabi Stiebeling und Frau Birgit Kaufmann abgedeckt.
Nach den Dankesworten wurde angeregt, dass der Bürodienst aber auch jederzeit gerne von anderen Mitgliedern übernommen werden kann.
Seit der letzten Mitgliederversammlung konnten nur drei Stammtische und zwei Vorstandssitzungen durchgeführt werden.
Dabei wurden 2019/2020 weitere Spenden beschlossen. Je zweimal wurden der Tafelladen in Nidda und die Schülerbetreuung der Laisbachschule Ranstadt mit jeweils 900 Euro unterstützt. Außerdem wurden 1000 Euro für einen Hublift eines behinderten Kindes im Ortsteil Ober-Mockstadt und 900 Euro für eine Ruhebank mit Tisch für den Spielplatz im Dauernheimer Westring gespendet.
Abschließend dankte der Vorsitzende den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern sowie allen Anwesenden für ihre Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.
Mit dem Schlusswort wünschte er dem Verein eine erfolgreiche Weiterentwicklung und mehr aktive und passive Unterstützung von den Bürgerinnen und Bürgern.

Bild des Vorstands, von links:
Rita Herche, Andreas Grauling, Bernd Stiebeling (Vors.), Ulrich Schnell, Gabi Mickel, Uwe Kaufmann (stellvertr. Vors.), Ottmar Herche und Birgit Fischer
  

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü